Rezension: Märchenhaft erlöst von Maya Shepherd

Ich war neugierig wie sich der zweite Teil dieser Reihe entwickeln wird und was für Gefahren unsere Auserwählten hinter sich bringen müssen. Aus diesem Grund habe ich nach dem ersten Band gleich mal die Fortsetzung hinterhergeschoben.

Märchenhaft erlöst von Maya Shepherd 

Bildrechte Maya Shepherd


Ebook: 346 Seiten
Verlag: Books on Demand
Sprache: Deutsch
Reihe: 2 / 3
Kostenpunkt: E-Book 3,99 €, TB 11,99 €, HC 19,99 €
Erschienen: November 2015


Band 1: Märchenhaft erwählt
Band 2: Märchenhaft erlöst
Band 3: Märchenhaft erblüht


Eine schwarze Wolke zieht über das Land, die überall wo sie vorüberkommt Zerstörung und Tod hinterlässt. Selbst vor dem Schloss von Chóraleio macht sie keinen Halt und trägt es mit sich ins Nirgendwo.
Heera und den anderen erwählten Mädchen gelingt die Flucht. Das Schicksal von Prinz Lean und des gesamten Königreichs liegt nun in ihren Händen. Sie müssen sich erneut auf eine gefährliche Reise ins Ungewisse begeben. Dabei lernen sie schnell, dass ihren Augen nicht zu trauen ist.


Maya Shepherd wurde 1988 in Stuttgart geboren. Zusammen mit ihrem Mann und einem Hund lebt sie mittlerweile im Rheinland und träumt von einem eigenen Schreibzimmer mit Wänden voller Bücher.
Mit der Veröffentlichung ihres Debütromans "Schneerose" erfüllte sie sich einen großen Traum und ist glücklich seit Anfang 2014 hauptberuflich schreiben zu können.


Die Schreibweise von Maya Shepherd ist noch immer leicht und einfach, wenn auch hier wieder etwas durcheinander wenn es von Person zu Person springt. Es ist für mich irgendwie leicht abgehackt und lässt mich kurzzeitig etwas stehen. Aber für junge Leser ist dies vielleicht weniger auffällig und einfacherer zu übersehen.

Auch in diesem zweiten Teil erhält man wieder viele Einblicke in die verschiedensten Märchen und ich fühle mich da ja durchaus pudelwohl. Wobei ich auch sagen muss, dass mir dieses aneinanderreihen von Märchen schon etwas viel des guten ist. Man stürzt von einem ins andere und irgendwie kommen so ein bisschen die Charaktere zu kurz. Ich persönlich habe in diesem zweiten die Charaktere etwas flacher gesehen, was ich sehr schade finde.

Trotz allem war die Geschichte, wenn auch mit etwas viel Märchenbehang, sehr schön durchdacht und hat den Leser zu jedem Zeitpunkt gut unterhalten können. Man kann der Geschichte sehr gut folgen und erlebt mit den Erwählten eine ganz besondere Rettungsaktion.

Herausgestochen ist in diesem Buch natürlich wieder vorwiegend Heera, welche ich als eine ganz besondere Heldin sehe. Angefangen mit dem Schutz ihrer Schwester und ihrer Familie, kämpft sie nun für die Liebe und das mit allem was sie hat.

Die Geschichte enthält natürlich auch wieder Bösewichte, gefährliche und ausweglose Situationen aber wie in jedem guten Märchen bekommen die Guten Hilfe und es kann eine Lösung schnell gefunden werden. Auf der einen Seite hat es mich gestört, dass fast alles so glatt lief aber auf der anderen Seite ist es ein Märchen und in diesen gewinnt immer das Gute oder nicht. Und so kleine Helferlein gibt es doch auch überall, sonst wäre es ja kein Märchen. :)

Der Schluss dieses zweiten Bandes hat mich sprachlos zurückgelassen. Auf der einen Seite habe ich es geahnt, aber auf der anderen war ich echt schockiert wie solch eine Entscheidung trotz all dieser Bekundungen überhaupt in Erwägung gezogen werden konnte. Nun bleibt mir natürlich nichts anderes übrig, als zu warten und auf den dritten und letzten Band zu hoffen.


Eine schöne Geschichte, die jedoch mehr an Märchen anknüpft und somit das ganze etwas verspielter dastehen lässt. Ich konnte mich beim Lesen wohlfühlen und habe mich auch an der märchenhaften Art nicht gestört, aber ich kann mir vorstellen dass es nicht für jedermann gemacht ist.

Wer allerdings Märchen und deren Umsetzung liebt, der macht mit diesem hier auf alle Fälle keine Fehler.









Kommentare:

  1. Ich finde Märchen klasse. Bis heute ;-) LG

    AntwortenLöschen
  2. Hi Ruby,

    die Reihe liegt bei mir noch auf dem SuB, das sollte ich wohl mal ändern! Deine Rezi hört sich toll an und macht richtig Lust auf die Bücher =)

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
  3. Hi liebe Ruby,

    der erste Teil hat mir gut gefallen, daher möchte ich natürlich auch wissen wie es weitergeht. Ist es denn sehr viel märchenhafter als der erste Teil?

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Desiree,

      das ist schwierig zu beantworten. Ich finde, dass etwas zu viele Märcheneinschübe dabei waren. Also es sind viele Märchenfragmente mit eingebaut worden, die mir zeitweise etwas zu viel waren. Aber das es dadurch nochmal märchenhafter wirkt finde ich nicht. Dennoch ein schöner zweiter Teil. J

      Liebe Grüße,

      Ruby

      Löschen
  4. Hallo Liebes,

    ich bin ein großer Märchenfan und warte schon gespannt auf den dritten Band :)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Finde das Cover recht schön.

    Liebe Grüße Margit

    AntwortenLöschen