Rezension: Marco Polo - Franken Reiseführer

Heute stelle ich euch mal eine andere Art von Buch vor, denn ich habe mich mal ein bisschen mit einem Reiseführer über „FRANKEN“ beschäftigt. Warum ist eigentlich ganz einfach, wenn man dort lebt dann möchte man natürlich auch die vielen tollen Möglichkeiten entdecken.

Marco Polo - Franken



Taschenbuch: 148 Seiten
Verlag: Mairdumont 
Sprache: Deutsch
Kostenpunkt:  TB 12,99 €
Erschienen: Juni 2017


Zu erst einmal ist der Reiseführer schön kompakt. Man kann diesen also ohne Probleme auch mal in die Handtasche stecken und auf Ausflügen mitnehmen, wenn man gewisse Touren in Angriff nimmt.

Auch so hält sich das kleine Büchlein sehr gut in der Hand, ist nicht zu schwer und die Seiten haben eine angenehme Dicke, damit sie nicht so schnell reisen. :)

Aufgeteilt ist dieser kleine Reiseführer in folgende Kategorien, welche teilweise nochmals unterteilt sind um alles ein bisschen zu sortieren und damit der Leser einfacherer den Weg zum Ziel finden kann ;)

- alle Highlights vorne
- Touren App und Updates
- Inhaltsverzeichnis
- Insider Tipps
- Best of
- Im Trend
- Fakten, Menschen, News
- Essen, Trinken
- Einkaufen
- Sport, Wellness
- mit Kindern unterwegs
- Events, Feste
- praktische Hinweise
- Landkarten und eine herausnehmbare Karte
- Bloss nicht!


Unglaublich schön finde ich es, dass man so viel über Franken erfährt. Zum einen im Allgemeinen und dann in bestimmten Gebieten auch im detaillierten. Gerade als Nichtfranke kann man sich durch dieses Büchlein tatsächlich einen groben Überblick verschaffen und schöne und vor allem interessante Gegenden kennenlernen.

Doch auch wenn ich in Unterfranken wohne, habe ich durch dieses kleine Büchlein noch einige schöne Ecken innerhalb Frankens entdecken können. Sehr schön ist, dass man neben einer Menge toller Informationen auch schöne Bilder aufgezeigt bekommt und sich so ein ganz gutes Bild machen kann. 

Etwas schade ist, wobei es wegen der Dünne und Größe des Reiseführers wohl auch gar nicht anders möglich ist, dass nur auf ein paar ganze bestimmte Orte genauer eingegangen wird. Es gibt natürlich noch wesentlich mehr in Franken zu sehen, was sich auch unbedingt lohnt aber hier musste alles einfach auch etwas abgespeckter aufgezeigt werden.

Mittelfranken: Ansbach, Nürnberg, Rothenburg
Unterfranken: Aschaffenburg, Würzburg, Bad Kissingen
Oberfranken: Bamberg, Bayreuth, Coburg, Fränkische Schweiz


Sehr gut hat mir auch in dem Büchlein die „Erlebnistouren“ gefallen. Hier erhält man neben einer Karte auch verschiedene Routen, die man erwandern, erfahren oder einfach verfolgen kann. Insgesamt sind nicht allzu viele aufgezeigt, aber die Grundidee hat mich schonmal begeistern können. 


Dieses kleine Büchlein ist beispielsweise auch als Geschenk ganz gut geeignet, zur Vorinformation beim Besuch in Franken oder als kleine Ideenhilfe für in Franken lebende. Auch wenn es sich auf bestimmte Gebiete begrenzt, konnte es mir ein paar schöne neue Ecken aufzeigen die wir mit Sicherheit mal besuchen gehen werden.

Die ebenfalls beiliegende Landkarte über Franken ist auch sehr hilfreich um sich zu orientieren und den Überblick zu behalten, wo die jeweilige Ecke liegt über die man sich gerade informiert ;)


„Marco Polo FRANKEN (Nüernberg, Würzburg, Bamberg)“ zeigt dem Leser tatsächlich einige tolle Tipps in den aufgeführten Gebieten. Wenn man jedoch als Besucher explizit in vereinzelte Gebiete geht ist dieser Reiseführer nicht ganz so hilfreich, da die Grundinformationen einfach zu weitläufig sind.

Um sich gerade für die oben aufgeführten Gebiete zu informieren hat dieses kleine Büchlein auf alle genügend zu bieten. Wobei Franken natürlich noch so viel mehr beherbergt. ;)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen