Posts mit dem Label 5 Sterne werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label 5 Sterne werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Rezension: Über den wilden Fluss von Philip Pullman


Die Reihe um den goldenen Kompass habe ich regelrecht verschlungen und war umso aufgeregter, als ich doch tatsächlich davon gehört habe dass es nun eine Vorgeschichte zur Reihe gibt. Ich war überwältigt, begeistert und regelrecht angefixt es unbedingt lesen zu müssen!!!

Über den wilden Fluss von Philip Pullman



eBook: 560 Seiten
Verlag: Carlsen Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 3
Kostenpunkt: E-Book 16,99 €, HC 24,00 €
Erschienen: November 2017


Band 1: Der goldene Kompass
Band 2: Das magische Messer
Band 3: Das Bernstein Teleskop


Die Vorgeschichte: Über den wilden Fluss
Die weitere Entwicklung: The Secret Commonwealth


Der 11-jährige Malcolm lebt mit seinen Eltern und seinem Dæmon Asta in Oxford und geht in dem Kloster auf der anderen Seite der Themse aus und ein. Als die Nonnen ein Baby aufnehmen, von dem keiner wissen darf, ist es mit der Ruhe in dem alten Gemäuer vorbei. Auch Malcolm schließt das kleine Wesen, das in großer Gefahr zu sein scheint, sofort in sein Herz und setzt alles daran, es zu schützen. Es heißt: Lyra Belacqua.

Rezension: Träume, die ich uns stehle von Lily Oliver


  
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Als ich das Buch in die Hand genommen hatte, habe ich tatsächlich nicht erwartet das es mich so berührt und einnimmt. Die Autorin hat es geschafft, mir diese wundervolle und irgendwie auch leicht erdrückende Geschichte so zu erzählen, dass ich Lara und Thomas am liebsten selber geholfen hätte.

Träume, die ich uns stehle von Lily Oliver


Taschenbuch: 396 Seiten
Verlag: KNAUR
Sprache: Deutsch
Einzelband
Kostenpunkt: E-Book 9,99 €, TB 9,99 €
Erschienen: November 2017


Lara kann nicht aufhören zu reden. Ein Zwang treibt die an Amnesie leidende junge Frau dazu, ihre Erinnerungslücken mit Worten zu füllen. Längst hört ihr keiner mehr zu, außer in den Therapiestunden, die sie als Patientin der Psychiatrie bekommt. Bis sie Thomas findet. Lara weiß, es ist falsch, ihre Verzweiflung über ihre Amnesie auf ihn abzuladen, denn Thomas liegt im Koma. Dennoch schleicht sie sich immer wieder zu ihm und bemerkt bald, dass er auf ihre Stimme reagiert. Lara beschließt, Thomas eine Geschichte zu erzählen: eine Liebesgeschichte zwischen ihr und ihm, die bald für beide realer wird als ihr Dasein im Krankenhaus. Ein Traum von Liebe, an den sich beide klammern und der die Kraft hätte, nicht nur Thomas aus der Dunkelheit zu holen, sondern auch Lara. Doch beide ahnen nicht, was für eine erschütternde Wahrheit in den Tiefen von Laras Geschichte auf sie wartet …

Rezension: Bird & Sword von Amy Harmon

Wie so viele anderen Bücher ist mir auch dieses im LYX-Verlag sofort aufgefallen und hat mich verzaubert. Ein auffallendes Cover, ein vielversprechender Klappentext und eine bisher doch recht positive Meinung gegenüber des Buches hat mich richtig neugierig auf das Buch gemacht.

Bird & Sword von Amy Harmon



Taschenbuch: 396 Seiten
Verlag: LYX by Bastei Lübbe
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 2
Kostenpunkt: E-Book 11,99 €, TB 15,00 €
Erschienen: Oktober 2017


Band 1: Bird & Sword
Band 2:Queen & Blood --> 27.07.2018


Ein Mädchen ohne Stimme.
Ein König in Ketten.
Ein Fluch, der sie vereint.

Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark den König, doch sie merkt schnell, dass Tiras ebenso wenig frei ist wie sie und dass die Liebe womöglich die einzige Waffe ist, die ihrer beider Ketten sprengen kann.

Rezension: LUNA - Im Zeichen des Mondes von Anne Buchberger

Auch wenn es ein Kinderbuch ist, hat mich sowohl das Cover als auch der Klappentext vom ersten Moment an gefangen genommen und nachdem ich die Geschichte nun beendet habe kann ich nur sagen, es lohnt sich auf alle Fälle zuzugreifen.

LUNA - Im Zeichen des Mondes von Anne Buchberger



Hardcover: 364 Seiten
Verlag: you&ivi by PIPER
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 3
Kostenpunkt: eBook 9,99 €, HC 12,99 €
Erschienen: Oktober 2017


An ihrem dreizehnten Geburtstag erhält Analina, Kronprinzessin von Arden, eine Nachricht, die ihr bisheriges Leben verändert: Auf Befehl ihrer Mutter soll sie ihrer Heimat den Rücken kehren und Schülerin an der Akademie des Meeres werden, um sich für den kommenden Krieg gegen die mysteriöse Schwarzmagierin Gwenda ausbilden zu lassen, die im Sumpfgebiet Ardens ihre Fäden spinnt. Mit ihren engsten Freunden tritt Analina eine Reise durch das Reich ihrer Vorfahren an, um das zu schützen, was sie in sich trägt – die Seele des Mondvogels, jenes magischen Geschöpfs, das Analinas Erbe retten soll. Doch nicht nur die Königin der Sümpfe hat Geheimnisse, von denen Analina nichts ahnt ...

Rezension: Edinburgh Love Stories von Samantha Young

ACHTUNG: Novelle zu einer Buchreihe

Endlich habe ich es geschafft. Alle Bücher der Reihe um die Edinburgh-Stories wurden gelesen. Irgendwie auch traurig, wenn ich genauer darüber nachdenke. -.-

Aber heute hatte ich nochmal das Vergnügen, ein paar der Novellen dazu zu lesen. Hach ist das herrlich, wenn man nochmal eintauchen kann und altbekannte Freunde wieder trifft. *g*

Edinburgh Love Stories von Samantha Young



Taschenbuch: 565 Seiten
Verlag: Ullstein Verlag
Sprache: Deutsch
Novelle
Kostenpunkt: TB 9,99 €
Erschienen: Juli 2016


Band 1: Dublin Street
Band 2: London Road
Band 3: Jamaica Lane
Band 4: India Place
Band 5: Scotland Street
Band 6: Nightingale Way

ebook-novellen oder Taschenbuch-Novelle: Edinburgh Love Stories
(Fountain Bridge, Castle Hill, Valentine, King´s Way)


eBook-novelle: Stars Over Castle Hill: Schicksalshafte Begegnung


Fountain Bridge: Mehr als nur gute Freunde? Wie bei Ellie und Adam alles begann ... Castle Hill: Er will den letzten Schritt wagen, doch sie kriegt kalte Füße. Das große Finale für Joss und Braden ... King's Way: Unverbesserliche Romantikerin trifft auf hoffnungslosen Realisten. Die Love Story von Rain und Craig ... Valentine: Ein großartiger Valentinstag mit den anderen Bad Boys und Girls der Edinburgh Love Stories inklusive romantischen Dinnern, heißen Küssen und Versprechen für die Ewigkeit ...

Rezension: PHÖNIX von Michael Peinkofer

Lesen musste ich dieses Buch weil mich das Cover unheimlich neugierig gemacht hat und die Story dahinter vielversprechend, spannend und neu klang. Erhalten habe ich eine wahnsinnig tolle Geschichte, die mich von Anfang bis Ende mitreisen konnte.

PHÖNIX von Michael Peinkofer



Taschenbuch: 352 Seiten
Verlag: IVI von Piper
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 /
Kostenpunkt: eBook 3,99 €, TB 12,90 €
Erschienen: Oktober 2017


Die 15-jährige Callista und ihr 16-jähriger Freund, der Jäger Lukan, leben in einem kleinen Dorf, deren Bewohner ein einfaches, bäuerliches Leben führen. Tagsüber scheint alles friedlich, doch mit Anbruch einer jeden Nacht beginnt der Schrecken: Geheimnisvolle Wesen, die noch niemand je zu Gesicht bekommen hat, gehen im Dunkel des Waldes auf die Jagd nach Menschen. Als Callistas kleiner Bruder verschwindet und sie und Lukan sich aufmachen, ihn zu suchen, offenbart sich ihnen die erschütternde Wahrheit. Denn die Welt, die sie zu kennen glaubten, existiert nicht. Und ihre Feinde sind ebenso unberechenbar wie mächtig ..

Rezension: Sonnenblut von Michelle Natascha Weber

Dieses Cover in Verbindung mit der Beschreibung zum Buch hat mich eigentlich regelrecht dazu gezwungen, das Buch lesen zu müssen. Es klang einfach zu vielversprechend, als dass ich nicht hätte zugreifen können.

Sonnenblut von Michelle Natascha Weber



eBook: 612 Seiten
Verlag: Drachenmond Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 2
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, TB 14,90 €
Erschienen: September 2017


Band 1: Sonnenblut
Band 2: Mondtränen


Die Höfe von Sonne und Mond.
Von Feindschaft getrennt.
Durch Liebe vereint.

Vor Jahrhunderten hat die Hexenfürstin Seraphia einen Fluch auf die Höfe von Sonne und Mond herabbeschworen, um ihre ewige Fehde zu beenden. Seither sind Hexen und Schattenwandler zu einem Bündnis gezwungen, das ihr Überleben sichert. Als Seraphias Zauber die Hexe Alysea Valerian an den Schattenwandler Dameo Angelis bindet, lasten die Hoffnungen beider Höfe auf ihren Schultern. Denn Seraphia hat den Bewohnern Gemeas einen letzten Ausweg gelassen: das Silberband, das eine Hexe und einen Wandler erwählt und ihnen den Versuch gewährt, den Fluch zu brechen. Doch bisher ist keine der Hexen lange genug am Leben geblieben, um es zu vollbringen.
Bald spürt Alysea den Sog des Glockenturmes, von dem all ihre Vorgängerinnen in den Tod gestürzt sind. Und auch Dameo kämpft mit einem dunklen Geheimnis, das sie beide vernichten könnte. Denn zwei Leben, die durch ein Silberband verbunden sind, können nie mehr getrennt werden, ohne dass sie gemeinsam erlöschen. Und diesmal bedeutet es das endgültige Verderben für Gemea.

Rezension: Geborgen – In unendlicher Weite von Veronica Rossi

ACHTUNG: Dritter Band einer Trilogie

Dieser Monat bietet für mich endlich mal wieder die Möglichkeit einige SuB-Bücher zu befreien und so habe ich mich als erstes Mal an die Fortsetzung der Aria und Perry-Trilogie gewagt. Nachdem mich schon der zweite Band wieder vollkommen begeistern konnte, war ich nun auf das Finale unheimlich gespannt.

Geborgen - In unendlicher Weite von Veronica Rossi



Hardcover: 399 Seiten
Verlag: Oetinger Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 3 / 3
Kosten: E-Book 8,99 €, HC 19,95 € (nur noch gebraucht)
Erschienen: 2014


Band 1: Gebannt. Unter fremden Himmel.
Band 2: Getrieben. Durch ewige Nacht.
Band 3: Geborgen. In unendliche Weite.


Wenn Liebe stärker als alles ist, was sich ihr entgegenstellen kann: Das gewaltige Finale der „Aria und Perry“-Trilogie bietet Spannung und Romantik pur.
 

Nachdem Reverie von einem Äthersturm ausgelöscht wurde, kehrt Aria schwerverletzt zum Stamm der Tiden zurück. Hier wartet Perry auf sie, dem in Arias Abwesenheit einmal mehr bewusst wurde, wie viel er für sie empfindet.

Mit ihrem Stamm wollen Perry und Aria nun zur Blauen Stille aufbrechen, um Zuflucht vor den Stürmen zu finden. Doch auch Sable, der Kriegsherrn der Hörner, und Kommandant Hess hegen ganz ähnliche Absichten. Als Perry und Aria versuchen, die Pläne ihrer Rivalen zu vereiteln, geraten sie schon bald selbst in Gefangenschaft. Nach einer blutigen Schlacht gelingt es ihnen schließlich zu entkommen, und bald scheint die Blaue Stille zum Greifen nah. Doch das Schicksal will es, dass Aria und Perry erneut voneinander getrennt werden ...

Rezension: Stars Over Castle Hill – Schicksalshafte Begegnung von Samantha Young


ACHTUNG: Novelle zu einem Mehrbänder

Hach, wie liebe ich doch die Edinburgh Reihe von Samantha Young. Die Charaktere sind mir alle ans Herz gewachsen und ich habe mich unheimlich gefreut, dass es nun eine neue Novelle geben sollte. Da konnte ich natürlich nicht anders, als sie direkt zu verschlingen. :)

Stars Over Castle Hill - Schicksalshafte Begegnung 
von Samantha Young

Bildrechte Ullstein Verlag


eBook: 153 Seiten
Verlag: Ullstein Verlag
Sprache: Deutsch
Novelle
Kostenpunkt: E-Book 1,99 €
Erschienen: September 2017


Band 1: Dublin Street
Band 2: London Road
Band 3: Jamaica Lane
Band 4: India Place
Band 5: Scotland Street
Band 6: Nightingale Way

ebook-novellen oder Taschenbuch-Novelle: Edinburgh Love Stories
(Fountain Bridge, Castle Hill, Valentine, King´s Way)

eBook-novelle: Stars Over Castle Hill: Schicksalshafte Begegnung


Joss and Braden Carmichael sind glücklich verheiratet - doch was wäre, wenn sich die beiden nicht an jenem schicksalhaften Tag vor über zehn Jahren begegnet wären?

Joss Carmichael ist erfolgreiche Autorin und lebt mit ihrem Mann Braden und ihren drei Kindern in der Dublin Street. Als sie gebeten wird, eine „Wäs-wäre-wenn-Geschichte“ über ihr Leben zu schreiben, muss sie sofort an den Tag denken, an dem sie Braden kennengelernt hat. Wo stünde sie jetzt, wenn sie ihn nie getroffen hätte? Das kann sich Joss kaum vorstellen. Sie ist sich sicher, dass es ihr Schicksal war, Braden früher oder später zu treffen. Aber was, wenn sie bei dieser Begegnung schon 30 und nicht erst 21 Jahre alt gewesen wäre? Vielleicht wäre sie selbst reifer gewesen und hätte vor der großen Liebe nicht solche Angst gehabt. Aber was, wenn Braden bereits von der Liebe enttäuscht worden wäre? Hätte er dann auch mit aller Kraft um sie gekämpft? Oder wäre ihre Liebe zum Scheitern verurteilt gewesen?

Rezension: Jamaica Lane - Heimliche Liebe von Samantha Young

ACHTUNG: Dritter Band eines Mehrbänders

Die Bücher von Samantha Young muss man einfach lieben. Sobald ich ein Buch in die Hand nehme, zerfließe ich schon alleine an der Schreibweise. Aus diesem Grund habe ich mir nun endlich einen weiteren Band der Edinburgh Love Stories zur Hand genommen. Auch wenn ich diese irgendwie querbeet gelesen habe, war es mir bisher immer ein riesiges Vergnügen. 💖

Jamaica Lane - Heimliche Liebe von Samantha Young



Taschenbuch: 394 Seiten
Verlag: Ullstein Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 3 / 6
Kostenpunkt: E-Book 8,99 €, TB 9,99 €
Erschienen: März 2014


Band 1: Dublin Street
Band 2: London Road
Band 3: Jamaica Lane
Band 4: India Place
Band 5: Scotland Street
Band 6: Nightingale Way

ebook-novellen oder Taschenbuch-Novelle: Edinburgh Love Stories
(Fountain Bridge, Castle Hill, Valentine, King´s Way)

eBook-novelle: Stars Over Castle Hill: Schicksalshafte Begegnung



Olivia Holloway hat es satt, Single zu sein. Warum muss sie auch immer gleich Reißaus nehmen, wenn ein attraktiver Mann nur in ihre Nähe kommt? Die hübsche Amerikanerin ist notorisch schüchtern. Ihr bester Freund Nate Sawyer flirtet dagegen für sein Leben gern. Deshalb sagt er auch sofort zu, als Olivia ihn bittet, ihr Nachhilfe im Flirten zu geben. Zuerst ist es nur ein Spiel, leidenschaftlich und sexy. Dann merkt Olivia, dass da mehr ist. Viel mehr. Doch Nate ist kein Mann für feste Beziehungen. Und plötzlich steht alles in Frage: ihre Freundschaft, ihr Vertrauen, ihre Liebe.

Rezension: Getrieben - Durch ewige Nacht von Veronica Rossi

ACHTUNG: Zweiter Band einer Trilogie

Nachdem mich schon der erste Band dieser Reihe vollkommen vereinnahmen und überzeugen konnte, war ich froh endlich auch Zeit für die beiden Folgebände zu haben. Begonnen mit diesem zweiten Teil, war ich sofort wieder dort und konnte erfreulicherweise alles zuordnen.

Getrieben - Durch ewige Nacht von Veronica Rossi



Hardcover: 365 Seiten
Verlag: Oetinger Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 2 / 3
Kostenpunkt: E-Book 8,99 €, TB 8,93 €, HC 9,79 €
Erschienen: Mai 2013


Band 1: Gebannt. Unter fremden Himmel.
Band 2: Getrieben. Durch ewige Nacht.
Band 3: Geborgen. In unendliche Weite.


Arias Kampf gegen Stürme, die Leben und Liebe bedrohen. Endlich haben Aria und Perry seinen Stamm erreicht. Doch seine Leute trauen Aria nicht. Um den Anfeindungen zu entfliehen, macht sie sich gemeinsam mit Roar auf die Suche nach der Blauen Stille, dem Ort, an dem alle Ätherstürme ruhen und der auch Perrys Stamm retten kann. Während ihrer Abwesenheit taucht Kirra, die Anführerin eines befreundeten Stammes auf. Wird Perry ihren Annäherungsversuchen widerstehen? Der zweite Band der packenden Trilogie: über eine Liebe, die Missgunst und Todesgefahren ausgesetzt ist und trotzdem niemals aufgibt.

Rezension: Dublin Street - Gefährliche Sehnsucht von Samantha Young

Tatsächlich habe ich diese Reihe ja in der Mitte zu lesen begonnen, sodass mir jetzt noch die ersten Bände dazu fehlen. Nun habe ich es endlich hinbekommen den ersten Teil der Reihe zu lesen und kann schon jetzt sagen, dass ich dieser Autorin wohl weiterhin verfallen bin.

 Dublin Street - Gefährliche Sehnsucht von Samantha Young



Taschenbuch: 424 Seiten
Verlag: Ullstein Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 /6
Kostenpunkt: E-Book 8,99 €, TB 9,99 €
Erschienen: Februar 2013


Band 1: Dublin Street
Band 2: London Road
Band 3: Jamaica Lane
Band 4: India Place
Band 5: Scotland Street
Band 6: Nightingale Way

 
ebook-novellen oder Taschenbuch-Novelle: Edinburgh Love Stories
(Fountain Bridge, Castle Hill, Valentine, King´s Way)

eBook-novelle: Stars Over Castle Hill: Schicksalshafte Begegnung




Sie will nur eine Nacht des Glücks, aber er legt ihr die Zukunft zu Füßen.

Jocelyn Butler ist jung, sexy und allein. Seit sie ihre gesamte Familie bei einem Unfall verloren hat, vertraut sie niemandem mehr. Braden Carmichael weiß, was er will und wie er es bekommt. Doch diesmal hat der attraktive Schotte ein Problem: Die kratzbürstige Jocelyn treibt ihn mit ihren Geheimnissen in den Wahnsinn. Zusammen sind sie wie Streichholz und Benzinkanister. Hochexplosiv. Bis zu dem Tag, als Braden mehr will als eine Affäre und Jocelyn sich entscheiden muss, ob sie jemals wieder ihr Herz verschenken kann.



Samantha Young wurde 1986 in Stirlingshire, Schottland, geboren. Seit ihrem Abschluss an der University of Edinburgh arbeitet sie als freie Autorin und hat bereits mehrere Jugendbuchserien geschrieben. Seit der Veröffentlichung von Dublin Street und London Road, ihren ersten beiden Romanen für Erwachsene, stürmt sie die internationalen Bestsellerlisten.

Rezension: Road to Salvation von Martina Riemer

Auch wenn es der dritte Band einer Reihe ist, konnte ich einfach nicht widerstehen. Es klang einfach nach einer zu süßen Story. Dazu kann man jeden Band unabhängig voneinander lesen, wenn die Charaktere auch eine Verbindung zueinander haben was mir die Entscheidung gleich nochmal abgenommen hat. ;)

Road to Salvation von Martina Riemer

Bildrechte Impress

eBook: 300 Seiten
Verlag: Impress
Sprache: Deutsch
Reihe: 3 / 3
Kostenpunkt: E-Book 3,99 €
Erschienen: September 2017


Band 1: Road to Hallelujah
Band 2: Road to Forgiveness
Band 3: Road to Salvation


**Loopingküsse und Achterbahngefühle auf einem Road-Trip durch Amerika**
Seit Bianca von ihrer großen Liebe zurückgewiesen wurde, hat sie den romantischen Gefühlen abgeschworen und sucht nur noch nach Spaß. Genau den findet sie während einer Achterbahnfahrt in Orlando, bei der sie unverhofft neben dem gut aussehenden Schlagzeuger Cassio sitzt. Plötzlich sind es nicht mehr die Loopings, die das Bauchkribbeln in ihr auslösen, sondern der Fremde, für den nur der nächste Adrenalin-Kick zu zählen scheint. Dann lädt Cassio sie auf einen Road-Trip durch die USA ein und Bianca kann gar nicht anders als zuzustimmen. Unter einer Bedingung: Nach ihrem gemeinsamen Abenteuer geht jeder wieder seiner Wege. Doch während Cassio Bianca beibringt, das Leben in vollen Zügen zu genießen, ohne an ein Morgen zu denken, weckt sie in ihm den Wunsch nach mehr als nur dem Hier und Jetzt…