Posts mit dem Label Rezension werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Rezension werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Rezension: Die Nebellande - Meister der Masken von Michelle Natascha Weber

ACHTUNG:
Dritter Band einer Buchreihe, jedoch ist jeder Band in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden!!

Ein ganz wundervolles Cover, eine unglaublich neugierig machende Beschreibung und ein Buch dass mich begeistern konnte.

Die Nebellande - 
Meister der Masken von Michelle Natascha Weber

Bildrechte Michelle Natascha Weber


eBook: 576 Seiten
Sprache: Deutsch
Reihe: 3 / ?
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, TB 15,94 €
Erschienen: Mai 2015

 

Band 1: Feenblut
Band 2:  Der Fluch des Drachen
Band 3: Meister der Masken
Band 4: Falkenseele
Band 5: König der Wölfe


Er ist ein Krieger ohne Krieg. Ein König ohne Königreich. Der Schatten eines Herrschers, der sich hinter tausend Masken verbirgt. Das Götterblut in seinen Adern hat ihm mehr geschenkt, als einem Menschen je zuteilwerden sollte. Und es hat ihm alles genommen, was ihm jemals etwas bedeutet hat. Nur ein einziger Wunsch ist Aerios, dem Herrn von Elorean, geblieben. Eine einzige Sehnsucht, auf deren Erfüllung er hofft: der Tod. Doch das Schicksal erweist sich als stärker. Es vereitelt jeden seiner Versuche, endlich Erlösung zu finden.

Als Sylveine von Sariyal durch die Pforten des Schattenhofes tritt, scheint der letzte Ausweg zum Greifen nah. Denn Sylveine besitzt, was er am meisten begehrt - das mächtige Horn eines Einhorns, die einzige Waffe, die das Leben des Unsterblichen zu beenden vermag. Doch bald muss Aerios eine Entscheidung treffen, mit der er niemals gerechnet hat. Bedeutet ihm sein Tod mehr als Sylveines Leben?

Rezension: Celesta - Asche und Staub von Diana Dettmann

  
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Ein ganz wundervolles Cover, eine unglaublich neugierig machende Beschreibung und ein Buch dass mich total begeistern konnte. 

Celesta - Asche und Staub von Diana Dettmann

Bildrechte Dark Diamonds


eBook: 434 Seiten
Verlag: Dark Diamonds
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 /
Kostenpunkt: E-Book 4,99 €
Erschienen: November 2017


**Die ganz neue Reihe von der »Elementar«-Autorin Diana Dettmann!**

Emma war noch ein kleines Mädchen, als ihre Mutter verschwand und ein Leben voller Risse zurückließ, die niemand jemals zu flicken vermochte. Mit kaum mehr als einem kläglichen Schulabschluss in der Tasche, fristet sie Jahrzehnte später ihre Abende hinter der Theke einer ranzigen Bar, teilt sich die Wohnung mit einem Mann, den sie nicht liebt, und träumt davon, eines Tages all das hinter sich zu lassen. Bis ihr eines Morgens auf dem Weg nach Hause eine furchteinflößende Kreatur begegnet, die ihrem Leben fast ein Ende setzt. War es der unvermittelt im Nebel auftauchende Fremde, der sie gerettet hat, oder das Feuer, das plötzlich aus ihren Handflächen schoss? Die bittere Wahrheit gibt Emmas Dasein eine jähe Kehrtwendung. Denn Von einem Tag auf den anderen wird sie zur Gejagten, mit dem Schicksal ihrer Mutter im Nacken. Doch sie ist nicht allein…

Rezension: Starfall - So nah wie die Unendlichkeit von Jennifer Wolf


 Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Bisher habe ich jedes Buch der Autorin welches ich gelesen habe verschlungen, aus diesem Grund war ich sehr neugierig. Nachdem ich es nun beendet habe, muss ich sagen, dass ich auch diesen Charakteren verfallen bin. <3

Starfall - So nah wie die Unendlichkeit von Jennifer Wolf

Bildrechte Impress


eBook: 324 Seiten
Sprache: Deutsch
Einzelband
Kostenpunkt: E-Book 3,99 €
Erschienen: Dezember 2017

 

**Zwischen uns nur die Sterne**
Die 17-jährige Melody lebt mit ihrer Familie innerhalb einer Militärbasis von Washington D.C. und führt ein abgesichertes, geschütztes Leben, als das Undenkbare passiert: Ein UFO stürzt aus dem Himmel und legt mitten in der Hauptstadt der Vereinigten Staaten eine Bruchlandung hin. Während wie von Geisterhand alle Glasscheiben zu Bruch gehen, der Strom schlagartig ausfällt und in den Straßen das Chaos ausbricht, geht plötzlich alles rasend schnell. Melodys Bruder wird schwerverletzt wegtransportiert und ihre Mutter übernimmt als Ärztin des Militärkrankenhauses die Behandlung der außerirdischen Neuankömmlinge. Und dann soll auch noch ausgerechnet Melodys Familie am Projekt ›Ohana‹ teilnehmen und einen vollkommen traumatisierten Jungen aus dem All aufnehmen…

Rezension: Tall, Dark & Dangerous - Stark genug von M. Leighton


  
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Der Klappentext zu diesem Buch hat mich sofort neugierig gemacht, auch wenn er mich nicht sofort vollkommen abholen konnte. Trotz allem war die Neugierde groß genug, doch unbedingt mal in das Buch hineinlesen zu wollen.

Tall, Dark & Dangerous - Stark genug von M. Leighton


Taschenbuch: 365 Seiten
Verlag: HEYNE Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 3
Kostenpunkt: E-Book 8,99 €,TB 9,99 €
Erschienen: November 2017


Band 1: Stark genug
Band 2: Heiß genug
Band 3: Sexy genug


Ist sie stark genug, dem gefährlichsten Mann zu vertrauen, den sie je getroffen hat?

Muse Harper ist Künstlerin und hat eine Schwäche für Rotwein, schräge Filme und Männer mit Geheimnissen. Vor acht Monaten musste sie eine Entscheidung treffen – alles zurücklassen, was sie je gekannt hat, um ihre Familie zu beschützen, oder zu bleiben und riskieren, dass jemand verletzt wird. Muse entschied sich für ersteres. Ihr Plan hatte super funktioniert, bis sie herausfand, dass ihr Vater verschwunden war. Bei dieser Gelegenheit lernte sie Jasper King kennen – ihre Liebe, ihr Verderben ..

Rezension: Mit allem, was ich habe von Jodi Ellen Malpas


  
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Tatsächlich ein Buch, das vom Namen her ein bisschen an „Bodyguard“ erinnert und mich denke ich gerade dadurch angesprochen hat. Ich hatte es gesehen, den Klappentext gelesen und wollte es unbedingt genauer unter die Lupe nehmen. *g*

Mit allem, was ich habe von Jodi Ellen Malpas


Taschenbuch: 464 Seiten
Verlag: Mira Taschenbuch by Harper Collins
Sprache: Deutsch
Einzelband
Kostenpunkt: E-Book 8,99 €,TB 9,99 €
Erschienen: November 2017


Roter Teppich, Champagner und wilde Partys! Jeder hält Camille Logan für ein verwöhntes It-Girl, das von Daddys Vermögen lebt. Dabei wünscht sich Camille nichts mehr, als aus dem goldenen Käfig auszubrechen. Umso entsetzter ist sie, dass ihr Vater einen Bodyguard für sie engagiert hat, der Tag und Nacht nicht von ihrer Seite weicht. Beim ersten Blick in die dunklen Augen ihres neuen Beschützers Jake Sharp ist ihr klar: Eigentlich braucht sie Schutz vor ihrer Begierde nach diesem Mann.

Rezension: Tochter des dunklen Waldes von Katharina Seck


  
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Schon die „Silberne Königin“ hatte mich im letzten Jahr total begeistern können, sodass ich eigentlich nicht lange nachdenken musste ob ich diese vielversprechende Geschichte nicht auch erleben möchte.

Tochter des dunklen Waldes von Katharina Seck



eBook: 416 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe
Sprache: Deutsch
Einzelband
Kostenpunkt: E-Book 9,49 €, Tb 12,00 €
Erschienen: November 2017


Der Morgenwald ist verboten. Er ist Nacht. Er ist gefährlich.

Seit sie denken kann, hört die junge Lilah Warnungen vor dem finsteren Morgenwald. Niemand aus ihrem Dorf betritt ihn, auch wenn kaum jemand mehr weiß, was Wahrheit und was Legende ist. Doch dann wird am Waldrand die Leiche einer Frau gefunden. Sind die alten Geschichten also wahr? Gibt es Ungeheuer im Wald? Lilah wird es herausfinden. Denn zur selben Zeit verschwindet Dorean, der Mann, dem Lilahs Herz gehört. Er ist in den verfluchten Wald gegangen. Und Lilah trifft eine folgenschwere Entscheidung: Sie folgt ihm ...

Rezension: Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken von John Green


  
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Bisher kannte ich noch kein Buch des Autors, sodass ich wirklich gespannt war was mich hierbei erwarten wird. Seine Bücher werden doch immer hoch gelobt und es hat mich neugierig gemacht, was ich erwarten darf.

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken von John Green



Hardcover: 281 Seiten
Verlag: Hanser
Sprache: Deutsch
Einzelband
Kostenpunkt: E-Book 15,99 €, HC 20,00 €
Erschienen: November 2017


Die 16-jährige Aza Holmes hatte ganz sicher nicht vor, sich an der Suche nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pickett zu beteiligen. Sie hat genug mit ihren eigenen Sorgen und Ängsten zu kämpfen, die ihre Gedankenwelt zwanghaft beherrschen. Doch als eine Hunderttausend-Dollar-Belohnung auf dem Spiel steht und ihre furchtlose beste Freundin Daisy es kaum erwarten kann, das Geheimnis um Pickett aufzuklären, macht Aza mit. Sie versucht Mut zu beweisen und überwindet durch Daisy nicht nur kleine Hindernisse, sondern auch große Gegensätze, die sie von anderen Menschen trennen. Für Aza wird es ein großes Abenteuer und eine Reise ins Zentrum ihrer Gedankenspirale, der sie zu entkommen versucht.

Rezension: Die Nebellande - Der Fluch des Drachen von Michelle Natascha Weber

ACHTUNG:
Erster Band einer Buchreihe, jedoch ist jeder Band in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden!!

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr ein Buch beendet hat und es klingt in einem nach. Ich habe nun schon ein paar Bücher der Autorin gelesen und bin immer wieder begeistert von ihrer unglaublich fesselnden, bildgewaltigen und vor allem gefühlvollen Schreibweise. Nach Beendigung dieses Buches jedoch habe ich ein richtiges flimmern im Herzen.

Die Nebellande - 
Der Fluch des Drachen von Michelle Natascha Weber

Bildrechte Michelle Natascha Weber


Taschenbuch: 491 Seiten
Verlag: Selfpublisher
Sprache: Deutsch
Reihe: 2 / ?
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, TB 14,95 €
Erschienen: Oktober 2014


Band 1: Feenblut
Band 2:  Der Fluch des Drachen
Band 3: Meister der Masken
Band 4: Falkenseele
Band 5: König der Wölfe


Ein grausamer Fluch. Die unerbittliche Feindschaft zweier Völker, die das Verderben für beide in sich trägt.

Zweihundert Jahre sind vergangen, seitdem ein mächtiger Fluch über Rhydans Familie ausgesprochen wurde. Zweihundert Jahre, in denen er gehofft hat, dass er ihm entkommen könnte. Aber seine Hoffnungen waren vergebens. Die ersten Drachenschuppen bohren sich durch seine Haut und der unheimliche, verzehrende Zorn erwacht. Der König von Ailyad verwandelt sich unaufhaltsam in eine Bestie, die nach dem Blut ihres eigenen Volkes giert. Rhydan weiß, dass es nur eine Rettung für ihn gibt - Neah, die Erbin der Frau, die ihn einst verflucht hat. Die Tochter des Königs jenes Volkes, das er seinerzeit im Namen seines Vaters gejagt hat. Doch Neah hasst den Mann, der seit ihrer Kindheit als erbarmungsloser Krieger durch ihre Albträume wandelt. Und auch die junge Prinzessin hütet ein Geheimnis. Denn in ihr schlummert ein fremder Geist, der mit jedem Tag mehr Einfluss auf ihr Leben gewinnt. Sie muss feststellen, dass es eine geheimnisvolle Verbindung zwischen ihr und dem feindlichen König gibt, von der sie niemals etwas geahnt hat. Und diese Entdeckung stellt alles infrage, woran sie ihr Leben lang geglaubt hat.

Rezension: Die Gabe der Auserwählten von Mary E. Pearson

ACHTUNG: Dritter Band eines Mehrbänders 

Auf die Fortführung der Reihe habe ich mich unheimlich gefreut. Lia, Rafe und Kaden sind mir einfach ans Herz gewachsen und ich wollte unglaublich gerne herausfinden wie ihr weiterer Weg vorangehen wird. Werden sie alle auf einer Seite kämpfen? Was für Verluste werden sie erleiden?

Die Chroniken der Verbliebenen -
Die Gabe der Auserwählten von Mary E. Pearson



Hardcover: 348 Seiten
Verlag: ONE by Bastei Lübbe
Sprache: Deutsch
Reihe: 3 / 4
Kostenpunkt: E-Book 13,99 €, HC 18,00 €
Erschienen: Oktober 2017


Band 1: Der Kuss der Lüge
Band 2: Das Herz des Verräters
Band 3: Die Gabe der Auserwählten

Band 4: Der Glanz der Dunkelheit   --> Frühjahr 2018


Lias Kampf geht weiter

Verraten von den Ihren, geschlagen und betrogen, wird sie die Frevler entlarven.

Und auch, wenn das Warten lange dauert, ist das Versprechen groß, dass die eine namens Jezelia kommt, deren Leben geopfert werden wird für die Hoffnung, eures zu retten.

Lia und Rafe konnten aus Venda fliehen, doch verletzt und durchgefroren liegt ein ungewisser Weg vor ihnen. Während sie Rafes Heimat, dem Königreich Dalbreck, Stunde um Stunde näherkommen, spürt Lia, dass sie schon viel zu lang weit weg ist von Morrighan, ihrem Zuhause. Dabei deutet alles darauf hin, dass das Land kurz vor einem Krieg steht. Und obwohl Rafe ihr eine Zukunft als Königin an seiner Seite verspricht, ahnt Lia, dass sie ihrer Bestimmung folgen muss. Sie möchte als Erste Tochter von Morrighan ihrem Volk zur Seite stehen und für ihr Land kämpfen. Aber ist sie bereit, Rafe zu verlassen, um ihrer inneren Stimme zu folgen?

Rezension: Die Frau im hellblauem Kleid von Beate Maxian

Gastrezension meiner Schwester

Die heutige Rezension kommt von meiner Schwester, welche ein neues Buch aus dem Hause Heyne gelesen hat.

Die Frau im hellblauem Kleid von Beate Maxian

Bildrechte Heyne


Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
Sprache: Deutsch
Einzelband
Kostenpunkt: E-Book 8,99 €, TB 10,99 €
Erschienen: November 2017


Wien. Marianne Altmann, einst ein gefeierter Filmstar, ist schockiert, als sie von Plänen ihrer Tochter Vera erfährt. Diese möchte einen Film über ihre Familie drehen. Marianne fürchtet, dass nun auch die Abgründe der Familie ans Tageslicht kommen könnten, und mit ihnen ein lange zurückliegendes Vergehen. Es reicht zurück ins Jahr 1927, als ihre Mutter Käthe in einem geliehenen Kleid am Theater vorsprach. Der Beginn einer beispiellosen Karriere – und einer verhängnisvollen Bekanntschaft mit Hans Bleck, der zum mächtigen Produzenten der Ufa aufsteigen sollte ...

Rezension: Träume, die ich uns stehle von Lily Oliver


  
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Als ich das Buch in die Hand genommen hatte, habe ich tatsächlich nicht erwartet das es mich so berührt und einnimmt. Die Autorin hat es geschafft, mir diese wundervolle und irgendwie auch leicht erdrückende Geschichte so zu erzählen, dass ich Lara und Thomas am liebsten selber geholfen hätte.

Träume, die ich uns stehle von Lily Oliver



Taschenbuch: 396 Seiten
Verlag: KNAUR
Sprache: Deutsch
Einzelband
Kostenpunkt: E-Book 9,99 €, TB 9,99 €
Erschienen: November 2017


Lara kann nicht aufhören zu reden. Ein Zwang treibt die an Amnesie leidende junge Frau dazu, ihre Erinnerungslücken mit Worten zu füllen. Längst hört ihr keiner mehr zu, außer in den Therapiestunden, die sie als Patientin der Psychiatrie bekommt. Bis sie Thomas findet. Lara weiß, es ist falsch, ihre Verzweiflung über ihre Amnesie auf ihn abzuladen, denn Thomas liegt im Koma. Dennoch schleicht sie sich immer wieder zu ihm und bemerkt bald, dass er auf ihre Stimme reagiert. Lara beschließt, Thomas eine Geschichte zu erzählen: eine Liebesgeschichte zwischen ihr und ihm, die bald für beide realer wird als ihr Dasein im Krankenhaus. Ein Traum von Liebe, an den sich beide klammern und der die Kraft hätte, nicht nur Thomas aus der Dunkelheit zu holen, sondern auch Lara. Doch beide ahnen nicht, was für eine erschütternde Wahrheit in den Tiefen von Laras Geschichte auf sie wartet …

Rezension: Bird & Sword von Amy Harmon

Wie so viele anderen Bücher ist mir auch dieses im LYX-Verlag sofort aufgefallen und hat mich verzaubert. Ein auffallendes Cover, ein vielversprechender Klappentext und eine bisher doch recht positive Meinung gegenüber des Buches hat mich richtig neugierig auf das Buch gemacht.

Bird & Sword von Amy Harmon



Taschenbuch: 396 Seiten
Verlag: LYX by Bastei Lübbe
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 2
Kostenpunkt: E-Book 11,99 €, TB 15,00 €
Erschienen: Oktober 2017


Band 1: Bird & Sword
Band 2:Queen & Blood --> 27.07.2018


Ein Mädchen ohne Stimme.
Ein König in Ketten.
Ein Fluch, der sie vereint.

Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark den König, doch sie merkt schnell, dass Tiras ebenso wenig frei ist wie sie und dass die Liebe womöglich die einzige Waffe ist, die ihrer beider Ketten sprengen kann.

Rezension: Die Nebellande - Feenblut von Michelle Natascha Weber

ACHTUNG:
Erster Band einer Buchreihe, jedoch ist jeder Band in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden!!

Als ich die Nebellande das erste Mal entdeckt habe, war ich total fasziniert von den Covern. Sie sind auffallend, geheimnisvoll und magisch angehaucht. Eigentlich geht es gar nicht anders, als dass man sich mal näher damit beschäftigt. ;)

Auch der Klappentext hat mich beim ersten Band der Reihe mehr als neugierig gemacht. Nachdem ich dann noch die vielen positiven Stimmen dazu überflogen hatte, war es eigentlich schon um mich geschehen. *g*

Die Nebellande - Feenblut von Michelle Natascha Weber

Bildrechte Michelle Natascha Weber


eBook: 482 Seiten
Verlag: Amazon Media EU S.á.r.l.
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 /
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, TB 14,95 €
Erschienen: Mai 2014


Band 1: Feenblut
Band 2:  Der Fluch des Drachen
Band 3: Meister der Masken
Band 4: Falkenseele
Band 5: König der Wölfe


Jede Nacht erklingt die Stimme in ihren Träumen und raubt Viola den Schlaf. Es ist der Ruf einer Fremden, einer ihr auf seltsame Weise vertrauten Frau, die eines Tages in ihrem Spiegel erscheint. Sie fleht Viola um Hilfe an und löst eine Kette von unheimlichen Geschehnissen aus, die niemand außer ihr wahrzunehmen vermag.

Die junge Adelige beginnt, an sich zu zweifeln. Ist es das Feenblut in ihren Adern, das sie allmählich den Verstand verlieren lässt? Oder existiert die Fremde wirklich? Bei der Suche nach der Identität der Frau stolpert sie über ein dunkles Familiengeheimnis, das sie in große Gefahr bringt.
Zur gleichen Zeit taucht der undurchschaubare Adelige Benneit MacDonegal am Hof von Stormhaven auf. Ein Mann, der Viola eine unerklärliche Abneigung entgegenbringt und alles tut, um sie auf Abstand zu halten. Dennoch kreuzen sich ihre Wege immer wieder und schon bald spürt Viola, dass sie sich zu dem geheimnisvollen Mann hingezogen fühlt. Doch Benneit stößt sie von sich, denn er trägt einen düsteren Fluch in den Adern, von dem Viola nichts ahnt. In seiner Berührung lauert ein Verderben, das sie nur allzu leicht vernichten kann.

Dann öffnet sich ein Tor, das in die Welt der Feen führt, und reißt sie mit sich. Viola muss erkennen, dass viel mehr hinter dem Hilferuf der Fremden steckt, als sie jemals vermutet hätte. Und Benneit ist der Einzige, der Viola helfen kann, dem drohenden Unheil zu entkommen.