Blogtour: Dunkelherz - Nacht aus Schatten von Sarah Nisse


Herzlich Willkommen bei der Blogtour zum Buch „Dunkelherz – Nacht aus Schatten“. Seit Montag erhaltet ihr ja schon verschiedene Einblicke in das Buch und viele weitere interessante Themen, welche darin enthalten sind.

Gestern habt ihr beispielsweise bei Michèle viel über die besonderen Orte im Buch erfahren und schon morgen geht es bei Jessica um die Macht von Kristallen.

Doch heute habe ich die große Ehre euch einen ganz tollen Charakter aus dem Buch vorzustellen, welcher mich tatsächlich total begeistert hatte neben unseren Hauptprotagonisten natürlich. :)


Bildquelle pixabay

JADON

Persönlichkeit: neugierig, aufdringlich, besserwisserisch, intelligent, freundlich, hilfsbereit
Gefühl: Neugier (hat er von seiner Großmutter geerbt)
Beziehungsstatus: ledig
Beruf: Zauberladenbesitzer & Abenteurer
Geburtstag: 1. April
Geburtsort: ein kleines Dorf in Angstland; nach Volljährigkeit ist er jedoch sofort in den Kessel gezogen
Lieblingsfarbe: schwarz?!
Lieblingsessen: grüner Waldmeistertee und Paprikachips



Unser Jadon ist schon eine Marke für sich. Sobald man ihm begegnet mag man ihn entweder oder man mag ihn nicht. Er ist ein offenherziger, guter aber auch unglaublich anstrengender, neugieriger, vorlauter und besserwisserischer Zeitgenosse der gerne zu allem seinen Senf dazu gibt.

Wenn es nach ihm ginge, dann würde er ein Abenteuer nach dem anderen erleben. Er hasst es einfach nur untätig und gelangweilt herumzusitzen. Er experimentiert gerne mit Zaubertränken herum, versucht die kuriosesten Zauberartikel aufzutreiben und natürlich die geheimsten Geheimnisse aufzudecken. Dass er damit immer mal wieder den ein oder anderen vor den Kopf stößt ist ihm in diesem Fall vollkommen egal. :)

Er lebt nach seinen ganz eigenen Regeln, welche je nach Lust und Laune auch gerne mal ausgeweitet werden können. Er ist ein sehr flexibler Zeitgenosse, da seine Devise „Ich lebe in den Tag hinein“ auch sprichwörtlich so von ihm umgesetzt wird.

Gemäß seiner Devise sieht er auch aus. Er ist ein richtiger Nachtschwärmer wie man so schön sagt. Wenn er etwas für sich entdeckt hat was interessant ist, was erforscht werden sollte oder einfach weil ihn seine Neugierde dazu treibt dann beschäftigt er sich den ganzen Tag inkl. der Nacht damit um beispielsweise der Lösung auf den Grund zu gehen. Da hat er natürlich keine Zeit sich die zerzausten schwarzen Haare zu kämmen oder den 3-Tages-Bart zu stutzen. ;)

Mit der Zeit hat er sich auch angewöhnt nur schwarze Kleidung zu tragen, wobei man hier nicht sagen kann ob das etwas damit zu tun hat ob er die Farbe einfach unglaublich gerne mag oder ob es zu Tarnungszwecken dienen soll. Dies möchte er einfach nicht sagen, also denken wir uns einfach unseren Teil dazu. *g*

Bildquelle pixabay

Neben seiner Kleidung trägt er immer seinen „Vorsehungsring“ in der Form eines Totenkopfs mit sich herum, denn dieser wurde ihm von seiner Großmutter vererbt. Zusammen mit diesem Ring hat er die Möglichkeit bei Berührung eines anderen Gefühls dessen Zukunft zu sehen und zu deuten.

Er hat seine Großmutter vergöttert und durch sie hat er überhaupt erst die Neugier entwickeln können die jetzt in ihm wohnt und zu immer neuen Abenteuern aufbrechen lässt.

Seine Großmutter hatte magische Fähigkeiten und galt zu ihren Lebzeiten in ihrem Heimatdorf als „Hexe“. Jaden möchte ihr Erbe weiterführen und hat sich nach ihren Tod auch weiterhin intensiv mit dem Thema Magie und all den bisherigen „Erforschungen“ auseinandergesetzt. Der Nachlass seiner Großmutter hat ihm hierbei unheimlich geholfen, wobei er tatsächlich das meiste seines Wissens und seiner Fähigkeiten sich komplett selber erarbeitet hat.

Sie hat ihm trotz allem einiges hinterlassen und ist mit dafür verantwortlich, dass er nun genauso besessen von beispielsweise den 3 magischen Orten des Herzens wie von der Magie allgemein ist.


Bildquelle pixabay

Der Neidwald

Den Neidwald hat Jaden schon weit bevor er Ava kennenlernen durfte versucht zu verstehen und zu analysieren. Dabei hat er selbstverständlich auch versucht diesen zu betreten, wurde jedoch durch plötzliche Flammen im Wald davon abgehalten. Nachdem er sich hierbei einige Zehen verkohlt hat ist er zu dem Schluss gekommen, dass der Wald sich vor ungebetenen Gefühlen auf diese Weise schützt.


Bildquelle pixabay




Die Höhlen der Architekten

Betritt er zusammen mit Ava und im Laufe der Geschichte werdet ihr über dieses Abenteuer mehr erfahren.




Bildquelle pixabay





Der Hafen der Musen

Ein ganz besonderer Hafen, welcher niemals unterschätzt werden sollte. Auf der Reise in „Nacht aus Schatten“ werdet ihr auch gemeinsam mit ihm und Ava diesen Hafen betreten.






Sofern unser Jadon nicht gerade wieder bei einem Abenteuer anzutreffen ist, muss natürlich auch er sein Geld verdienen. Hierfür hat er sich etwas ganz besonderes einfallen lassen und hat einen kleinen Zauber- und Quatschladen im Kessel aufgemacht. In diesem verkauft er beispielsweise Gummispinnen, Juckpulver, ausgestopfte Eulen, Tigerbalsam gegen Muskelkater, Drachenpuder für einen übernatürlich attraktives Glänzen der Haut, Bücher mit Zaubersprüchen und Liebesrezepten und vielem, vielem mehr. Hierbei sind ihm und auch seinen Kunden keine Grenzen gesetzt, da Jaden nämlich auch gerne mal selber an Zaubertränken herumexperimentiert und auch die unmöglichsten Dinge versucht irgendwie und irgendwo aufzutreiben. :)

http://www.adventurecorner.de/games/graymatter/test/GM_05.jpg
Bildquelle pixabay

Zwar halten die meisten im Kessel ihn für einen Freak und Außenseiter, weil sie von seinen Zauberkünsten und den meisten Scherzartikeln nichts halten. Da er sich mit seinem kleinen Laden aber noch immer über Wasser halten kann, zeigt mal wieder dass nicht jeder dies tut und auch wenn der ein oder andere mal tuschelt den Weg zu seinem Laden hat dadurch bisher noch jeder gefunden. ;o)


Ich habe ja tief in mir noch die Hoffnung, dass auch Jadon irgendwann unsrer lieben Sarah noch seine Geschichte erzählen wird. Wer weiß, vielleicht hat auch er das Bedürfnis uns einen weiteren Blick in unser Herz zu geben und dabei noch andere Geheimnisse zu lüften.


Beantworte bitte als Kommentar:

Was verkauft Jadon in seinem Zauber- und Quatschladen?

Unsere Gewinne


Um in den Lostopf zu hüpfen, könnt ihr Lose sammeln. Auf jedem Blog gilt es eine Frage zu beantworten. Pro Antwort erhaltet ihr ein Los. Bitte denkt daran, uns beim anonymen Kommentieren eine E-Mail Adresse zu hinterlassen. Wer die Kommentarfunktion nicht nutzen kann, sendet seine Antwort einfach per E-Mail an nalas.blog@gmail.com.


Teilnahmebedingungen:

- Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern/Sorgeberechtigten besitzen
- Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
- Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
- Keine Haftung für den Postversand
- Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Im Gewinnfall müsst ihr euch innerhalb von 3 Tagen melden, ansonsten verfällt der Gewinn!
- Das Gewinnspiel läuft vom 27.06.2016 bis zum 05.07.2016 um 23:59 Uhr.
- Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt innerhalb von zwei Tagen nach Ende des Gewinnspiels auf allen Blogs.
- wer die Kommentarfunktion der einzelnen Blogs nicht nutzen kann oder möchte, kann seine Antwort per E-Mail an nalas.blog@gmail.com senden


Blogtourfahrplan:

28.06.2016 Besondere Orte
29.06.2016 Vorstellung von Jadon --> auf meinem Blog
01.07.2016 Die Rebellen
03.07.2016 Lesung

Alle Beiträge und Infos zum Gewinnspiel findet ihr auch in unserer Facebook-Veranstaltung.

Dann hoffe ich auf rege Teilnahme bei unserer schönen Blogtour und wünsche euch einen schönen Tag.






-->