Blogtour: Farbenzauber der Liebe von Ramona Beck


Herzlich Willkommen zu unserer Blogtour zum Buch „Farbenzauber der Liebe“. In den letzten Tagen habt ihr ja schon einiges erfahren und es folgen noch so viele weitere Informationen zum Buch, den Charakteren und natürlich die Autorin und ich hoffe ihr seit bereit für eine schöne Liebesgeschichte.

Ich möchte heute auf ein Thema eingehen, welches im Buch tief verbunden ist.

Eve ist eine zurückhaltende, ängstliche, vorsichtige und träumende Protagonistin die sich auf Grund vieler Erlebnisse in ihrer frühsten Kindheit immer mehr zurückzieht und sich ihr eigenes virtuelles Leben in ihren Träumen aufbaut. Erst nach und nach versteht sie selber, dass sie für sich eine Entscheidung treffen muss, entweder für das Leben oder den Traum.

Wenn ich spontan etwas zum Thema Träume und ihre Verbundenheit sagen müsste, dann würde ich sagen bin ich da vollkommen raus und eigentlich dürfte ich auch niemanden kennen der sich seine eigene Welt erbaut. Aber wenn ich ganz genau darüber nachdenke, dann kommt mir etwas anderes in den Sinn.

Natürlich ist es nicht allzu üblich, dass man sich seine eigene Welt im Traum erstellt und sich somit unglaublich einschränkt. Man stelle sich diese Situation nur mal vor, dass man am Tag eigentlich mehr oder weniger wie ein Roboter funktioniert, damit man in seinen Träumen in der Nacht aktiv und voller Elan sein kann. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es für den eigenen Körper und die Seele so wirklich gut ist. :( Aber wer bitte denkt und träumt den immer rational!

Wie die meisten wissen, gibt es ja auch verschiedene Traumphasen. Nachdem ich mich mal etwas näher mit diesen beschäftigt habe, ist mir aufgefallen dass auch ich schon fast jede Phase durchgearbeitet habe. Teilweise unbewusst, aber ab und an auch sehr bewusst. ;)

Verarbeitungstraum

Diese Träume kommen bei mir unheimlich oft vor, denn hier wird der vorangegangene Tag verarbeitet. Ganz besonders wenn ein intensives Erlebnis vorangekommen ist, welches einen innerlich beschäftigt. Bei mir ist es dann eigentlich vorprogrammiert, dass ich mich darin verliere und davon träume. Teilweise habe ich am morgen danach auch noch Erinnerungen an meine Träume, wie als ob meine Seele mir zeigen möchte was mich wirklich belastet.

Kann also durchaus auch sehr hilfreich sein, solche Träume zu haben und sich besser kennen zu lernen.

Tag-/Wachtraum

Das habe ich nur sehr selten und vorwiegend in meiner jüngsten Kindheit gehabt. Hier hat man sich oft Figuren aus Büchern oder auch Tiere vorgestellt, die einem zur Seite stehen. Oft hat man einfach in seinen Gedanken und Fantasien geschwelgt.

Es lässt beim älter werden nach, aber ich denke dass es nie ganz weg geht. Manchmal überkommt es einen einfach und man träumt am hellerlichten Tag von den unterschiedlichsten Dingen. Ich denke meistens wird es wohl um die Liebe gehen. :D

Klartraum

Ich gebe zu, auch diese Träume gibt es bei mir. Meistens dann wenn mir persönlich ein Buch besonders gut gefallen hat und mich emotional stark mitnimmt. Dann kann es durchaus sein, dass meine Gedanken beim Einschlafen in diese Richtung gehen und versuchen einen Traum mit diesen Figuren und Handlungen zu gestalten. Man versucht effektiv den Traum zu steuern.

Eve und ihr Klartraum:

In der Geschichte um Eve ist es sogar noch etwas intensiver, denn sie verliert sich regelrecht in ihrem Traum. Da sie kaum einen wichtigen Bezug in ihrem realen Leben findet, sucht sie sich diesen in ihrem selbst hervorgerufenen Traum. Jamie ist ihr Traummann, welcher auf sie mit immer neuen Überraschungen an ganz besonderen Orten auf sie wartet.

Sie verankert ihr Leben in die Traumwelt und verliert nach und nach immer mehr den Bezug zur Realität. Es passiert zum Glück nicht ganz so oft in unserem Leben, doch ich stelle es mir sehr schwierig vor dort wieder herauszukommen.

Man benötigt einen Anlass, der einen dazu bringt über die eigene Situation nachzudenken. Man muss selber daran zweifeln, dass ein Traum das reale Leben nicht ersetzen kann. Dies ist natürlich nur mit Freunden und der Familie möglich.

Im Fall von Eve hat sie zumindest eine Möglichkeit erhalten sich aus ihrer Traumwelt zu retten, doch ob sie sich letzten Endes dazu entscheiden kann ist die Frage. Wenn ihr wissen wollt, ob Eve den Weg aus ihrer Traumwelt findet, dann solltet ihr dringend das Buch lesen!!

Wenn ich so darüber nachdenken, dann würde ich sagen dass eine Traumwelt nichts schlimmes ist. Solange der Bezug zur Realität nicht verloren geht, die Seele Spaß und Freude an dem ganzen hat dann dürfte nichts passieren.

Wichtig ist wie immer nur, nicht übertreiben und die realen Freunde, Familie und Partner nicht vergessen!!!!

Das Gewinnspiel:


Auch habt ihr die Möglichkeit ein paar sehr schöne Preise zu gewinnen, dafür müsst ihr einfach nur fleißig an unserer Tour teilnehmen und die jeweiligen Fragen in den Berichten beantworten. Somit könnt ihr fleißig Lose sammeln. ;o)

Wenn ihr so darüber nachdenkt, betretet ihr ab und an eine der Traumvarianten?
Wenn ja, welche?

Teilnahmebedingungen:


✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Habt euren Wohnsitz in Deutschland. (für Print)
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel läuft vom 05. Oktober 2015 - 11. Oktober 2015 um 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe der Gewinne erfolgt schnellstmöglich per Mail.

Tourteilnehmer:

05.10.2015   Traumdeutung - Katrin
06.10.2015   Die Bedeutung der verschiedenen Blumen - Sarah
07.10.2015   Leben im Traum - bei mir
08.10.2015   Protagonisteninterview - Tanja
09.10.2015   Was ist wahre Liebe? - Yasmin
10.10.2015   Der Weg vom Samen zur Rose....Was ist zu beachten? - Jennifer
11.10.2015   Wer steckt eigentlich hinter dem Buch? - Bella

Dann hoffe ich auf rege Teilnahme bei unserer schönen Blogtour und wünsche euch einen schönen Tag.

Liebe Grüße,

eure Ruby

Kommentare:

  1. Liebe Toni,

    toller Beitrag <3 Ich finde Träume total interessant. Leider klappt es bei mir nicht mit dem beeinflussen :) Beim Gewinnspiel mache ich nicht mit, aber dein Beitrag hat mir gut gefallen!

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nadine,

      och doch das Beeinflussen klappt durchaus, aber auch nur in der Einschlafphase. Danach machen diese was sie wollen. :D
      Aber ich finde es faszinierend, dass es beim ein oder anderen tatsächlich komplett geht. ^^°

      Liebe Grüße,
      Ruby

      Löschen
  2. EIn tolles Gewinnspiel, ein neues Buch ist immer gut bei diesem miesen Wetter :)

    AntwortenLöschen
  3. Huhuuuuuuuuu,

    danke für die Erklärung der Bedeutung der Träume :D
    Ich hatte schon öfters Klarträume und auch Verarbeitungsträume.
    Dran kann ich mich nach dem aufwachen sogar noch erinnern :P

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    also am meisten habe ich wohl Verarbeitungsträume, aber die anderen sind mir auch schon mal "passiert" :)

    Liebe Grüße
    SaBine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo
    Danke für Deinen schönen Beitrag.
    Also ich muss ehrlich sagen dass ich alle diese Träume schon einmal hatte.
    Ich träume oft sehr intensiv & hänge dann oft noch eine Zeit lange einen besonders schönen Traum nach. Vorm einschlafen "träume" ich mich an schöne Orte oder in schöne Situationen, da mir aufgefallen ist dass ich dann viel entspanntere & schönere Träume habe als dann wenn ich vorm einschlafen meinen Tag reflektiere oder an Einkaufsliste o.a.denke......
    Gggvlg Mimi

    PS: ich springe Bitte nur für das Ebook in den Lostopf da ich aus Österreich bin : -)

    lese.fruechtchen@gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ,

    Sehr interessanter Beitrag :) Vielen Dank .
    Ich kann nicht sagen welche der Traumvarianten bei mir
    vorkommen weil ich mir kein Traum merken kann.

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe häufig wohl Verarbeitungstraeume. Besonders wenn ich Probleme habe und unter Wasser gedrückt werde.

    AntwortenLöschen